Das Wesentliche
im Fokus.
Authentizität.

Scharfe Bilder & der Blick fürs Ganze.

Gute Fotografie ist ein Handwerk – und doch so viel mehr als das. Denn handwerklich geht es nur darum, die vorhandene Technik bestmöglich zu nutzen. Die eigentliche Herausforderung ist konzeptioneller Art: das richtige Motiv in Szene zu setzen – und das überzeugend. Dann zählen Details. Denn Bild und Realität müssen zueinander passen. Das Bild darf Schwerpunkte setzen oder vereinfachen, Dinge vernachlässigen oder betonen. Ja, es muss dies sogar tun, wenn es Wirkung erzielen soll.

Zugleich gilt die Maxime: glaubwürdig bleiben. Denn kein Bild ist so wirksam wie das authentische Bild. Das ist die eigentliche Herausforderung der Fotografie: Das Wirkliche und das Wünschenswerte für den Betrachter zu einer einzigen Realität werden zu lassen.